Umwelt

Durch eine Neueinstufung einer chemischen Substanz, die in unserem Hause zum Einsatz kommt, unterliegt dieser Betriebsbereich der Störfall-Verordnung (12. Verordnung zur Umsetzung des Bundes-Immissionsschutzgesetzes).

 

Der Gesetzgeber hat mit dem Bundes-Immissionsschutzgesetz (BImSchG) und der Störfallverordnung (12. BImSchV) ein Regelwerk geschaffen, das die Industrie zum sicheren Arbeiten verpflichtet. Die Störfallverordnung enthält neben Regelungen zur Verhinderung bzw. Begrenzung von Störfällen und zur Dokumentation der Sicherheitsmaßnahmen auch die Verpflichtung zur geeigneten Information der Öffentlichkeit.

 

Trotz aller technischen und organisatorischen Vorkehrungen können Störungen oder Störfälle nicht gänzlich ausgeschlossen werden. Zur Sicherheit unserer Nachbarn und zur Minimierung der Auswirkungen solch möglicher Ereignisse auf die Umwelt, bestehen innerbetriebliche und öffentliche Gefahrenabwehrpläne.

 

 

Infobroschüre Anke

Information nach §11
der Störfallverordnung .
Hier runterladen.
Informationsbroschuere_Anke.pdf

Downloadbereich

Prospekte, Imagebroschüre, Datenblätter usw.
Mehr

Kundenkarte

Mehr

Anfahrt

so finden Sie uns!
Mehr

Service-Telefon
+49 (0)201/8955-0

NEWS__NEWS__NEWS__NEWS_   

 

 Messetermine 2017    Mehr

 ___________________________________

 Zeitungsanzeige WAZ vom 

 14.01.2015           Mehr

 ___________________________________

 REACH:       Mehr

 _________________________________________

 Neues Schichtsystem:    Mehr

___________________________

 

 Freie Stellen:   Mehr

___________________________